SUCHE

 

Hilfe


NEU

Übernachten am Panoramaweg in Werder


erschienen am 02.06.05

Kloster Chorin

Kloster Chorin

Kai Hanns
Der historische Ort
3. völlig neue und überarbeitete Auflage 2005, 2.60 €


erschienen am 02.06.04

Le monastère de Chorin

Le monastère de Chorin

Peter Feist
Der historische Ort
2.60 €


erschienen am 02.06.03

Kloster Hude

Kloster Hude

Elge Gerdes-Röben, Krimhild Stöver
Der historische Ort
2. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2003, 2.60 €


erschienen am 02.06.01

Kloster Doberan

Kloster Doberan

Arnt Cobbers
Der historische Ort
2.60 €


erschienen am 02.06.01

Kloster Doberlug

Kloster Doberlug

Arnt Cobbers
Der historische Ort
2.60 €


DIE BESTSELLER


Nr. 1

Flug MH370

Flug MH370

Die Geheimdienstspur

Wolfgang Eggert

Zeit- und Militärgeschichte

14.95 €


Nr. 2

Die MH17-Falle

Die MH17-Falle

Ein Kriminalfall

Wolfgang Eggert

Zeit- und Militärgeschichte

14.95 €


Nr. 3

Die Pearl Harbor Lüge

Die Pearl Harbor Lüge

Jan von Flocken

Tatsachenreport

2. unveränderte Auflage 2015,

9.90 €


Nr. 4

Unser Tausendjähriges Reich

Unser Tausendjähriges Reich

Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

Jan von Flocken

Kulturgeschichte

9.90 €


Nr. 5

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Fakten, Hintergründe, Probleme

Siegfried Prokop

COMPACT

7.50 €


Nr. 6

Ich habe "NEIN!" gesagt

Ich habe "NEIN!" gesagt

Über Zivilcourage in der DDR

Marco Hecht, Gerald Praschl

Zeit- und Militärgeschichte

9.90 €


 Klaus-Martin Bresgott: Kloster Walkenried im Kai Homilius Verlag - Startseite

Startseite > Gesamtverzeichnis > Der historische Ort > Klöster > Kloster Walkenried

Kloster Walkenried
von Klaus-Martin Bresgott
28 Seiten, Broschüre, 2001
Der historische Ort Band 73, 2.60 €
Bestell-Nr. 01073
Direkt beim Verlag bestellen

LESEPROBE


Die Klausurgebäude, die sich südlich an die Ruine der Klosterkirche anschließen, sind weitestgehend erhalten geblieben. In ihnen lebten die Mönche, befanden sich ihre Wohn- und Arbeitsräume sowie die nötigen Wirtschaftsräume der Mönchsgemeinschaft.
Während der einen ebenmäßigen Innenhof umschließende Kreuzgang im Inneren der Klausur von der Zeit wenig berührt scheint, steht die Westseite der Klausur, in der einst die Konversen ihre Heimstatt hatten, heute nicht mehr. Sie ist 1739 abgerissen worden. Deutlich aber künden die verbliebenen Bauten von einer Abtei, die nicht umsonst als ein Kleinod gotischer Baukunst bezeichnet wird. Allein die Ansicht der Wandgliederung im Klosterhof, der stete Wechsel von dreibahnigen Maßwerkfenstern mit aufgestellten Vierpässen und einfachen, bis an das Dach geführten Strebepfeilern offenbart in seiner Schlichtheit großes ästhetisches Empfinden.

Betritt man die Klausur heute in ihrer südwestlichen Ecke, durchschreitet man zunächst den Westflügel des Kreuzgangs, über dem - deutlich sichtbar - seit 1740 ein dachreiterähnliches Uhrtürmchen aufragt. ...

DIESE TITEL KÖNNTEN IHNEN AUCH GEFALLEN

Kloster Doberan

Kloster Doberan
Arnt Cobbers
Der historische Ort

Kloster Chorin

Kloster Chorin
Kai Hanns
3. völlig neue und überarbeitete Auflage 2005
Der historische Ort

Kloster Neuzelle

Kloster Neuzelle
Klaus-Martin Bresgott
Der historische Ort

Kloster Hude

Kloster Hude
Elge Gerdes-Röben, Krimhild Stöver
2. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2003
Der historische Ort

Kloster Doberlug

Kloster Doberlug
Arnt Cobbers
Der historische Ort

zum Anfang

Literatur:


J.G. Kirchner: Das Reichsstift Walkenried. Hann.-Münden, 1963.
K. von Lewinski, Chr. Tegtmeier u.a.: Walkenrieder Altar. Betrachtungen zum spätgotischen Flügelaltar von Hans Raphon. Walkenried, o.J.
K. Maier und M. Keibel-Maier: Kloster Walkenried. München/Berlin, 2/1991.
B. Nicolai: "Libido Aedificandi" - Walkenried und die monumentale Kirchenbaukunst der Zisterzienser um 1200. Braunschweig, 1990.

zum Anfang