SUCHE

 

Hilfe


NEU

Übernachten am Panoramaweg in Werder


erschienen am 02.07.06

Schloß Charlottenburg

Schloß Charlottenburg

Raimund Hertzsch
Der historische Ort
2. Auflage 2006, 2.60 €


erschienen am 30.06.06

Schloß & Park Pillnitz

Schloß & Park Pillnitz

Beatrice Hanstein
Der historische Ort
2. Auflage 2006, 2.60 €


erschienen am 29.06.06

Schloß Bothmer

Schloß Bothmer

Carsten Neumann
Der historische Ort
3. aktualisierte Auflage 2006, 2.60 €


erschienen am 02.06.02

Schloß Biesdorf in Berlin

Schloß Biesdorf in Berlin

Bernd Maether
Der historische Ort
2.60 €


erschienen am 02.06.02

Schloß Schönhausen in Berlin

Schloß Schönhausen in Berlin

Lars-Holger Thümmler
Der historische Ort
2.60 €


DIE BESTSELLER


Nr. 1

Flug MH370

Flug MH370

Die Geheimdienstspur

Wolfgang Eggert

Zeit- und Militärgeschichte

14.95 €


Nr. 2

Die MH17-Falle

Die MH17-Falle

Ein Kriminalfall

Wolfgang Eggert

Zeit- und Militärgeschichte

14.95 €


Nr. 3

Die Pearl Harbor Lüge

Die Pearl Harbor Lüge

Jan von Flocken

Tatsachenreport

2. unveränderte Auflage 2015,

9.90 €


Nr. 4

Unser Tausendjähriges Reich

Unser Tausendjähriges Reich

Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

Jan von Flocken

Kulturgeschichte

9.90 €


Nr. 5

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Fakten, Hintergründe, Probleme

Siegfried Prokop

COMPACT

7.50 €


Nr. 6

Ich habe "NEIN!" gesagt

Ich habe "NEIN!" gesagt

Über Zivilcourage in der DDR

Marco Hecht, Gerald Praschl

Zeit- und Militärgeschichte

9.90 €


 Werner Gerth: Schloß Oranienburg im Kai Homilius Verlag - Startseite

Startseite > Gesamtverzeichnis > Der historische Ort > Schlösser > Schloß Oranienburg

Schloß Oranienburg
von Werner Gerth
28 Seiten, Broschüre, 2001
Der historische Ort Band 81, 2.60 €
Bestell-Nr. 01081
Direkt beim Verlag bestellen

LESEPROBE


Die junge Kurfürstin ... gelangte .. eines Tages im Sommer 1650 auch nach Bötzow. Von der ausgedehnten Havel - Niederung zwischen dem Glin und dem Barnim, mit saftigen grünen Wiesen und erlenbestandenen Brüchen im Süden des "stedekens" Bötzow begeistert, - erinnerten die sie doch sehr an ihre niederländische Heimat - und von den vielen aus dem 30-jährigen Krieg noch herrührenden "wüsten" Grundstücken in dem Städtchen betroffen, äußerte sie spontan eine außergewöhnliche Zuneigung zu diesem Flecken Erde Brandenburgs. ...
Die junge Kurfürstin ... wandte ... sich dem wirtschaftlichen Wiederaufbau der zerstörten Stadt zu, und suchte das handwerkliche und das bäuerliche Leben in der Stadt wieder zu entwickeln.
In äußerst kluger Überlegung plante sie vor allem die Einrichtung von "Musterwirtschaften"; denn durch den langen Krieg waren in Brandenburg nicht nur entsetzliche Zerstörungen angerichtet worden, sondern durch die Flucht der Menschen in die Wälder hatten auch die Handwerker und Bauern seit langen Jahren keine Kenntnisse mehr über die inzwischen erfolgten Veränderungen und neuen Verfahren in der Landwirtschaft und in den Gewerben. ...

DIESE TITEL KÖNNTEN IHNEN AUCH GEFALLEN

Stadt Oranienburg.

Stadt Oranienburg.
Auf den Spuren der Oranier.
hrsg. von Raimund Hertzsch
Reiseziele einer Region

zum Anfang

Literatur:


Ballhorn, Friedrich: Geschichte der Stadt Oranienburg. Selbstverlag, Berlin, 1850.
Fontane, Theodore: Wanderungen durch die Mark Brandenburg - "Havelland", Aufbauverlag, 1977.
Rehberg, Max: Oranienburg - Ein Führer durch die Stadt und ihre schöne Umgebung, Verlag der Heimatkundlichen Vereinigung, 1928.

zum Anfang