SUCHE

 

Hilfe


NEU

Übernachten am Panoramaweg in Werder


erschienen am 02.07.06

Schloß Charlottenburg

Schloß Charlottenburg

Raimund Hertzsch
Der historische Ort
2. Auflage 2006, 2.60 €


erschienen am 30.06.06

Schloß & Park Pillnitz

Schloß & Park Pillnitz

Beatrice Hanstein
Der historische Ort
2. Auflage 2006, 2.60 €


erschienen am 29.06.06

Schloß Bothmer

Schloß Bothmer

Carsten Neumann
Der historische Ort
3. aktualisierte Auflage 2006, 2.60 €


erschienen am 02.06.02

Schloß Biesdorf in Berlin

Schloß Biesdorf in Berlin

Bernd Maether
Der historische Ort
2.60 €


erschienen am 02.06.02

Schloß Schönhausen in Berlin

Schloß Schönhausen in Berlin

Lars-Holger Thümmler
Der historische Ort
2.60 €


DIE BESTSELLER


Nr. 1

Flug MH370

Flug MH370

Die Geheimdienstspur

Wolfgang Eggert

Zeit- und Militärgeschichte

14.95 €


Nr. 2

Die MH17-Falle

Die MH17-Falle

Ein Kriminalfall

Wolfgang Eggert

Zeit- und Militärgeschichte

14.95 €


Nr. 3

Die Pearl Harbor Lüge

Die Pearl Harbor Lüge

Jan von Flocken

Tatsachenreport

2. unveränderte Auflage 2015,

9.90 €


Nr. 4

Unser Tausendjähriges Reich

Unser Tausendjähriges Reich

Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

Jan von Flocken

Kulturgeschichte

9.90 €


Nr. 5

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Fakten, Hintergründe, Probleme

Siegfried Prokop

COMPACT

7.50 €


Nr. 6

Ich habe "NEIN!" gesagt

Ich habe "NEIN!" gesagt

Über Zivilcourage in der DDR

Marco Hecht, Gerald Praschl

Zeit- und Militärgeschichte

9.90 €


 Peter Wunderwald: Schloß Nossen im Kai Homilius Verlag - Startseite

Startseite > Gesamtverzeichnis > Der historische Ort > Schlösser > Schloß Nossen

Schloß Nossen
von Peter Wunderwald
28 Seiten, Broschüre, 2001
Der historische Ort Band 85, 2.60 €
Bestell-Nr. 01085
Direkt beim Verlag bestellen

Sachsen

LESEPROBE


Schloss Nossen liegt hoch oben über dem Tal der Freiberger Mulde. Es wurde ab 1554 unter teilweiser Einbeziehung des Vorgängerbaus, der Burg der "Ritter", errichtet. Die vorherige Burganlage war wahrscheinlich zwischen 1150 und 1224 entstanden. Zwischen 1554-1557 wurde der Westflügel von Schloss Nossen errichtet. Markant sind die Türme. Drei Halbtürme zur Stadtseite und der Treppenturm auf der Hofseite. 1775 wurde Schloss Nossen als Jagd- und Reiselager aufgegeben, das Renaissanceschloss entsprach nicht mehr den repräsentativen Bedürfnissen. Im 19. Jahrhundert wurden die Räume des Westflügels komplett umgestaltet. Es entstanden Wohnungen für Amtspersonen und Expeditionsräume für das Amtsgerichte Nossen. Von 1954 - 1986 wurden die nördlichen Räume des Westflügels durch das Heimatmuseum genutzt. Nach der Auslagerung des Museums wurde mit der baulichen Sanierung begonnen. Die Räume werden heute museal und für Veranstaltungen genutzt. Im ehemaligen kurfürstlichen Schlafgemach ist die historische Bibliothek des Heimatmuseums Nossen mit über 1600 Büchern untergebracht.

zum Anfang

Literatur:


Berger, A.: Beiträge zur Geschichte von Burg und Schloss Nossen, unveröffentlichtes Manuskript, o. J.
Gestaltungsbuch für die Ausstellung zur Schloss- und Amtsgerichte der design-union Planungsgesellschaft mbH, Chemnitz 1995.

zum Anfang