SUCHE

 

Hilfe


NEU

Übernachten am Panoramaweg in Werder


erschienen am 19.12.13

Faktencheck 9/11

Faktencheck 9/11

Eine andere Perspektive 12 Jahre danach
Paul Schreyer
COMPACT
8.80 €


erschienen am 25.05.13

Die DEUTSCHEN

Die DEUTSCHEN

Sonderweg eines unverbesserlichen Volkes?
Domenico Losurdo hrsg. von Jürgen Elsässer
COMPACT
2. Auflage 2013, 7.50 €


erschienen am 25.05.13

URANBOMBEN

URANBOMBEN

Die verheimlichte Massenvernichtungswaffe
hrsg. von Frieder Wagner, Jürgen Elsässer
COMPACT
2. Auflage 2013, 10.00 €


erschienen am 06.12.11

Arabischer Frühling

Arabischer Frühling

Malte Olschewski hrsg. von Jürgen Elsässer
COMPACT
8.80 €


erschienen am 17.06.11

Inside 9/11

Inside 9/11

Neue Fakten und Hintergründe zehn Jahre danach
Paul Schreyer hrsg. von Jürgen Elsässer
COMPACT
8.80 €


BESTSELLER

LINKEMPFEHLUNG: yoice.net infokrieger - DORT WO UNRECHT ZU RECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT!


Nr. 1

Erfolgsmodell Schweiz

Erfolgsmodell Schweiz

Direkte Demokratie, selbstbestimmte Steuern, Neutralität

hrsg. von Jürgen Elsässer, Matthias Erne

COMPACT

3. bearbeitete und ergänzte Auflage 2010,

8.80 €


Nr. 2

Gaza - Die Kriegsverbrechen Israels

Gaza - Die Kriegsverbrechen Israels

Andrea Ricci

COMPACT

2. erweitertete und aktualisierte Auflage 2010,

10.00 €


Nr. 3

Die DEUTSCHEN

Die DEUTSCHEN

Sonderweg eines unverbesserlichen Volkes?

Domenico Losurdo hrsg. von Jürgen Elsässer

COMPACT

2. Auflage 2013,

7.50 €


Nr. 4

Israel - ein Kolonialsiedlerstaat in der Sackgasse

Israel - ein Kolonialsiedlerstaat in der Sackgasse

Dieter Elken, Meno Hochschild

COMPACT

7.50 €


: Erfolgsmodell Schweiz im Kai Homilius Verlag - Startseite

Startseite > Gesamtverzeichnis > COMPACT > Erfolgsmodell Schweiz

Erfolgsmodell Schweiz
hrsg. von Jürgen Elsässer, Matthias Erne
Direkte Demokratie, selbstbestimmte Steuern, Neutralität
160 Seiten, Taschenbuchausgabe, 2010
3. bearbeitete und ergänzte Auflage
COMPACT Band 16, 8.80 €
Bestell-Nr. 12016

mit Beiträgen von: Cornelio Sommaruga, Nicolas G. Hayek, Rolf Dörig, Ueli Maurer, Luzi Stamm, Walter Suter, René Roca, Werner Wüthrich, Gian Marino Martinaglia, Robert Nef, Urs Knoblauch, Judith Barben, Jürgen Elsässer, Matthias Erne

Direkt beim Verlag bestellen
Erfolgsmodell Schweiz

Schweizer Zeitung benutzt "Erfolgsmodell Schweiz",
um Kampagne gegen den Minister Ueli Maurer loszutreten.

Der Offene Brief an den Tagesanzeiger findet sich hier (pdf).

”Die Schweiz ist allein in der Welt, ohne Freunde, dem Zangenangriff der USA und Europas ausgeliefert, auf eine ‚graue Liste‘ der Völkergemeinschaft gesetzt. Die Schonzeit zweier Weltkriege ist vorbei“, bilanzierte die Frankfurter Allgemeine Zeitung 2009. Unter Federführung des deutschen Finanzministers wurde unser Nachbarland als finanzpolitischer Schurkenstaat dargestellt, der von der Kavallerie zur Räson gebracht werden müsste.
Warum der Hass? Darum: Im Unterschied zum Casino-Kapitalismus angelsächsischer Prägung haben sich die Eidgenossen eine solide Volkswirtschaft bewahrt. Als neutraler Staat zählt man Abstand zum US- wie zum EU-Imperium und ihren Kriegen. Die Bürger können ber Volksabstimmungen die Politik effektiv beeinflussen.

"Mit COMPACT kommt jetzt eine Publikation auf den Markt, die die 'Diktatur der politisch Korrekten' aus ungewohnter Perspektive attackiert."

(Neue Zürcher Zeitung)

DIESE TITEL KÖNNTEN IHNEN AUCH GEFALLEN

Iran - Fakten gegen westliche Propaganda

DVD: Iran - Fakten gegen westliche Propaganda
Jürgen Elsässer
COMPACT-DVD

Gegen Finanzdiktatur

Gegen Finanzdiktatur
Die Volksinitiative: Konzepte, Lösungen, Ideen
Jürgen Elsässer, Jochen Scholz, Peter Brandt, Klaus Höpcke, Peter Wahl hrsg. von Jürgen Elsässer
COMPACT

Die DEUTSCHEN

Die DEUTSCHEN
Sonderweg eines unverbesserlichen Volkes?
Domenico Losurdo hrsg. von Jürgen Elsässer
2. Auflage 2013
COMPACT

Weg mit dem Zins

Weg mit dem Zins
Soziale Wirtschaft im Dialog der Religionen
Andreas Rieger hrsg. von Jürgen Elsässer
COMPACT

Gut wohnen im Alter in München

Gut wohnen im Alter in München
Ratgeber für Senioren- und Pflegeheime
Konrad Franke hrsg. von Konrad Franke
2. stark überarbeitete Auflage 2012
Ratgeber

Neues von der EURO-Mafia

Neues von der EURO-Mafia
Eine Mediendokuemntation
Holger Strohm
Zeit- und Militärgeschichte

REZENSIONEN


schrieb in Neue Zürcher Zeitung am 17.02. 2010

Links-nationale Allianz für das Modell Schweiz

Wenn in diesen Tagen ausgerechnet in Deutschland ein Buch mit dem Titel «Erfolgsmodell Schweiz» erscheint, dann könnten misstrauische Zeitgenossen dahinter eine PR-Aktion des Bundesrats vermuten. Der schmale Band ist aber ganz anderer Herkunft: Der Herausgeber, Jürgen Elsässer, ist ein Publizist, der ursprünglich einmal linksaussen operierte und heute im Umkreis von Oskar Lafontaine und der Partei «Die Linke» für ein Bündnis nationaler und sozialistischer Kräfte wirbt....

zum Anfang

Paul Schreyer schrieb in Zweiwochenschrift Ossietzky am 22.02. 2010

Die Schweiz, von der andern Seite

Vieles erscheint nach der Lektüre schlüssig, in jedem Fall lädt der Band zu einer Debatte ein, in der beide Seiten zu Wort kommen. ...

zum Anfang

MdB Frank Schäffler schrieb in eigentümlich frei am 11.05. 2010

MdB Frank Schäffler: So Gott will

Es hat doch noch etwas Bestand auf dieser Welt: das Erfolgsmodell Schweiz....

zum Anfang

schrieb in Venezolanisches Informationsministerium am 25.05. 2010

Republik versus Imperium

Gleichzeitig treten heute Berührungspunkte zwischen Preußen und der Schweiz hervor in einem Modell, das dem angelsächsischen Kapitalismus, der heutzutage vorherrschend ist, entgegensteht. Gleichzeitig wird in der Rezension hervorgehoben, dass die monetäre Autonomie von Ländern wie Griechenland im Rahmen eines möglichen wirtschaftlichen Zusammenschlusses parallel zur EU in einer Allianz von neutralen Ländern wie der Schweiz oder Norwegen, wieder hergestellt werden könnte, in der der Schlachtruf lauten würde: ‘Eidgenossen aller Länder, vereinigt Euch!’...

zum Anfang

Alle Rezensionen ansehen

Aus dem RÜCKENTEXT


Die Schweiz ist ein beliebtes Auswanderungsziel: In keinem europäischen Land leben prozentual mehr Ausländer, viele lassen sich gerne einbürgern. Immer mehr Deutsche zieht es dauerhaft in die Alpenrepublik. Warum?

Weil man gut verdient, wenig Steuern zahlt und trotzdem sozial versorgt ist. Die Eidgenossen haben sich eine menschliche Volkswirtschaft bewahrt und die Auswüchse des Casino-Kapitalismus nicht mitgemacht. Als neutraler Staat hält die Schweiz Abstand zum US- wie zum EU-Imperium und deren Kriegen. Die Bürger können über Volksabstimmungen effektiv mitentscheiden.

Aus dem Inhalt: Ursprünge der Eidgenossenschaft / Humanität und wehrhafte Neutralität im Zweiten Weltkrieg / Die verlogene Kampagne zum „Raubgold“ der Schweizer Banken / Steuergerechtigkeit gegen staatliche Wegelagerei / Peer Steinbrück und der Großangriff  auf den Finanzplatz Schweiz / EU-Propaganda im Dienst internationaler Spekulanten.

Mit Beiträgen von: Cornelio Sommaruga, ehem. Präsident des Internationalen Roten Kreuzes; Nicolas G. Hayek, Swatch Group AG; Rolf Dörig, Swiss Life; Ueli Maurer, Bundesrat ( = Bundesminister); Luzi Stamm, Nationalrat ( = Parlamentsabgeordneter); Walter Suter, ehem. Botschafter, und vielen anderen.

Aus dem Inhalt


Die Ursprünge der Eidgenossenschaft

Die Schweiz im Zweiten Weltkrieg

Die verlogene Kampagne zum Raubgold der Schweizer Banken

Der Großangriff der USA auf den Finanzplatz und Industriestandort Schweiz

Thinktanks schreiben die Geschichte um

Souverän, traditionsbewusst und weltoffen

Deutsche Propaganda im Dienste internationaler Spekulanten

on Top