SUCHE

 

Hilfe


NEU

Übernachten am Panoramaweg in Werder


erschienen am 04.04.11

Bitte lehnen Sie sich nicht an meinen Grabstein!

Bitte lehnen Sie sich nicht an meinen Grabstein!

Peter Paul
edition belletristik
14.80 €


erschienen am 02.01.08

Mit AMAL durch die Hölle

Mit AMAL durch die Hölle

Die Geschichte eines Palästinensers
Wahied El Najjar
edition belletristik
Alter Preis 14.8 €, neuer Preis: 7.95 €


erschienen am 02.08.03

Hans im Pech

Hans im Pech

Eine wahre Geschichte
Hans-Ulrich Brandt
edition belletristik
Alter Preis 8.75 €, neuer Preis: 2.95 €


DIE BESTSELLER

LINKEMPFEHLUNG: yoice.net infokrieger - DORT WO UNRECHT ZU RECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT!


Nr. 1

Erfolgsmodell Schweiz

Erfolgsmodell Schweiz

Direkte Demokratie, selbstbestimmte Steuern, Neutralität

hrsg. von Jürgen Elsässer, Matthias Erne

COMPACT

3. bearbeitete und ergänzte Auflage 2010,

8.80 €


Nr. 2

Zionismus und Faschismus

Zionismus und Faschismus

Über die unheimliche Zusammenarbeit von Faschisten und Zionisten

Lenni Brenner

Zeit- und Militärgeschichte

24.80 €


Nr. 3

Die DEUTSCHEN

Die DEUTSCHEN

Sonderweg eines unverbesserlichen Volkes?

Domenico Losurdo hrsg. von Jürgen Elsässer

COMPACT

2. Auflage 2013,

7.50 €


Nr. 4

Unser Tausendjähriges Reich

Unser Tausendjähriges Reich

Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

Jan von Flocken

Kulturgeschichte

9.90 €


Nr. 5

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Fakten, Hintergründe, Probleme

Siegfried Prokop

COMPACT

7.50 €


Nr. 6

Ich habe "NEIN!" gesagt

Ich habe "NEIN!" gesagt

Über Zivilcourage in der DDR

Marco Hecht, Gerald Praschl

Zeit- und Militärgeschichte

9.90 €


 Peter Paul: Bitte lehnen Sie sich nicht an meinen Grabstein! im Kai Homilius Verlag - Startseite

Startseite > Gesamtverzeichnis > edition belletristik > Bitte lehnen Sie sich nicht an meinen Grabstein!

Bitte lehnen Sie sich nicht an meinen Grabstein!
von Peter Paul
192 Seiten, Softcover, 2011
edition belletristik Band 3, 14.80 €
Bestell-Nr. 07003
Direkt beim Verlag bestellen

Nicht schlecht staunt Herr Paul als er auf dem Waldfriedhof seinen Vater erblickt – quicklebendig. Dabei ist dieser doch schon seit einigen Jahren tot. Oder?
Mit dieser Merkwürdigkeit beginnt eine spannende und skurrile Geschichte, die es in sich hat.
Und das Ende?
Auf jeden Fall sollte der Leser, wenn er wieder mal zum Friedhof geht, solche Hinweise ernst nehmen: „Bitten lehnen Sie sich nicht an meinen Grabstein!“

zum Anfang