SUCHE

 

Hilfe


Recent Publications

Übernachten am Panoramaweg in Werder


date of publication 10.03.15

EINHEIT im Geistigen?

EINHEIT im Geistigen?

Protokolle des Kulturbundes 1945-48
ed. by Siegfried Prokop, Dieter Zänker
Edition Contemporary History
22.95 €


date of publication 01.12.14

Die MH17-Falle

Die MH17-Falle

Ein Kriminalfall
Wolfgang Eggert
Edition Contemporary History
14.95 €


date of publication 17.07.14

Flug MH370

Flug MH370

Die Geheimdienstspur
Wolfgang Eggert
Edition Contemporary History
14.95 €


date of publication 26.10.12

Neues von der EURO-Mafia

Neues von der EURO-Mafia

Eine Mediendokuemntation
Holger Strohm
Edition Contemporary History
14.95 €


date of publication 31.08.12

Srebrenica

Srebrenica

Die Geschichte eines salonfähigen Rassismus
Alexander Dorin
Edition Contemporary History
2. überarbeitete und erweiterte edition 2012, 19.90 €


BESTSELLERS


Nr. 1

Flug MH370

Flug MH370

Die Geheimdienstspur

Wolfgang Eggert

Edition Contemporary History

14.95 €


Nr. 2

Die MH17-Falle

Die MH17-Falle

Ein Kriminalfall

Wolfgang Eggert

Edition Contemporary History

14.95 €


Nr. 3

Die Pearl Harbor Lüge

Die Pearl Harbor Lüge

Jan von Flocken

Factual Report

2. unveränderte edition 2015,

9.90 €


Nr. 4

Unser Tausendjähriges Reich

Unser Tausendjähriges Reich

Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

Jan von Flocken

Cultural History

9.90 €


Nr. 5

Siegfried Prokop

7.50 €


Nr. 6

I Said >>NO!<<

I Said >>NO!<<

About Moral Courage in the GDR

Marco Hecht, Gerald Praschl

Edition Contemporary History

9.90 €


 Erich Schmidt-Eenboom: Intelligence Services, Politics & the Media in Kai Homilius Publishing house - Homepage

Homepage >Programme > Edition Contemporary History > Intelligence Services, Politics & the Media

Intelligence Services, Politics & the Media
by Erich Schmidt-Eenboom
Opinion Building UNDERCOVER
400 pages, hardback with dust jacket, 2004
Edition Contemporary History volume 16, 24.80 €
Bestell-Nr. 08016
Order directly

When it comes to entanglements of the German media with Eastern intelligence services, like the MfS (Ministry for State Security, the Eastern German intelligence service) or the KGB, public interest is often gigantic. In comparison to that it is suspiciously low whenever connections to the Western German intelligence service “Bundesnachrichtendienst (BND)” are documented.

As a renowned specialist on the topic, Erich Schmidt-Eenboom did meticulous research and found hundreds of new stories about the involvement of the BND and the media - “opinion building undercover”.

You may also find the following titles interesting

Murder File Hariri

Murder File Hariri
About Traces in Lebanon that Were Never Pursued
Jürgen Cain Külbel
Edition Contemporary History

High-Tech Smugglers in the Cold War

High-Tech Smugglers in the Cold War
How The GDR breaks the Western embargo
Klaus Behling
Edition Contemporary History

The Man Who Pulled The Strings

The Man Who Pulled The Strings
Vernon Walters – An Intelligence General of the Cold War
Klaus Eichner, Ernst Langrock
Edition Contemporary History

Anthrax and the Failure of the Intelligence Community

Anthrax and the Failure of the Intelligence Community
A History of Biological Weapons
Erhard Geißler
Edition Contemporary History



Paul Schreyer

Time signal

Time signal
40 Years at the Counterintelligence and the Reconnaissance
Heinz Geyer
Edition Contemporary History

REZENSIONEN


Andreas Förster schrieb in Berliner Zeitung am 02.09. 2004

Voll tragfähiger Kontakt

Nach all den mitunter etwas detailverliebt geschilderten Fällen zieht der Autor ein düsteres Fazit: "Die PR-Holding Pullachs reichte in den Gründerjahren der Bundesrepublik weit in alle Medienbereiche hinein und wirkt bis heute nach - teils als Strategie der Behörde selbst, teils als quasi private Aktivität führender Köpfe in Pullach." Probleme, Journalisten als "Wasserträger" zu gewinnen, habe der BND nie gehabt. Viele hätten sich sich aus eigenem Antrieb an den Geheimdienst gewandt und sich mit der "Ware Information" vergüten lassen. "Vom einzelnen BND-Geheimbericht bis zur kompletten Materialsammlung für gewogene Buchautoren reichte die Palette der Zuwendungen, die ihren Empfängern oft genug erlaubten, sich journalistische Meriten zu verdienen."...

zum Anfang

Klaus Eichner schrieb in Neues Deutschland am 28.10. 2004

Meinungsmacher mit Schlapphut

Wer das spannungsgeladene und widerspruchsvolle Beziehungsgeflecht zwischen Geheimdiensten, Politik und Medien untersuchen und darstellen will, der kann das aus theoretisch-philosophischer Sicht tun oder auf der Grundlage von sauber recherchierten und beeindruckend dokumentierten Fakten. Letzteres demonstriert Erich Schmidt-Eenboom mit seinem neuen Werk »Geheimdienst, Politik und Medien« eindrucksvoll. Obwohl es sich auf Materialien seines 1998 erschienen Buches »Undercover – Der BND und die deutschen Journalisten« stützt, geht es doch weit über diese Publikation hinaus – sowohl hinsichtlich der Quellenlage als auch der Breite und Neuordnung der untersuchten Sachverhalte, einschließlich einiger bedeutsamer Fälle mit CIA-Hintergrund....

zum Anfang

Alle Rezensionen ansehen

on top