SUCHE

 

Hilfe


NEU

Übernachten am Panoramaweg in Werder


erschienen am 10.03.15

EINHEIT im Geistigen?

EINHEIT im Geistigen?

Protokolle des Kulturbundes 1945-48
hrsg. von Siegfried Prokop, Dieter Zänker
Zeit- und Militärgeschichte
22.95 €


erschienen am 01.12.14

Die MH17-Falle

Die MH17-Falle

Ein Kriminalfall
Wolfgang Eggert
Zeit- und Militärgeschichte
14.95 €


erschienen am 17.07.14

Flug MH370

Flug MH370

Die Geheimdienstspur
Wolfgang Eggert
Zeit- und Militärgeschichte
14.95 €


erschienen am 26.10.12

Neues von der EURO-Mafia

Neues von der EURO-Mafia

Eine Mediendokuemntation
Holger Strohm
Zeit- und Militärgeschichte
14.95 €


erschienen am 31.08.12

Srebrenica

Srebrenica

Die Geschichte eines salonfähigen Rassismus
Alexander Dorin
Zeit- und Militärgeschichte
2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2012, 19.90 €


BESTSELLER


Nr. 1

Flug MH370

Flug MH370

Die Geheimdienstspur

Wolfgang Eggert

Zeit- und Militärgeschichte

14.95 €


Nr. 2

Die MH17-Falle

Die MH17-Falle

Ein Kriminalfall

Wolfgang Eggert

Zeit- und Militärgeschichte

14.95 €


Nr. 3

Die Pearl Harbor Lüge

Die Pearl Harbor Lüge

Jan von Flocken

Tatsachenreport

2. unveränderte Auflage 2015,

9.90 €


Nr. 4

Unser Tausendjähriges Reich

Unser Tausendjähriges Reich

Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

Jan von Flocken

Kulturgeschichte

9.90 €


Nr. 5

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Die Berliner Mauer (1961-1989)

Fakten, Hintergründe, Probleme

Siegfried Prokop

COMPACT

7.50 €


Nr. 6

Ich habe "NEIN!" gesagt

Ich habe "NEIN!" gesagt

Über Zivilcourage in der DDR

Marco Hecht, Gerald Praschl

Zeit- und Militärgeschichte

9.90 €


: Unbekannte Biographien im Kai Homilius Verlag - Startseite

Startseite > Gesamtverzeichnis > Zeit- und Militärgeschichte > Unbekannte Biographien

Unbekannte Biographien
hrsg. von Ulrich van der Heyden
Afrikaner im deutschsprachigen Raum vom 18. JH bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges
288 Seiten, Softcover, 2009
Zeit- und Militärgeschichte Band 26, 19.90 €
Bestell-Nr. 08026

mit Beiträgen von: Robbie Aitken, Anne-Sophie Arnold, Jeff Bowersox, Rea Brändle, Bernth Lindfors, Rainer E. Lotz, Peter Martin, Thomas Morlang, Mechthild Reinhardt, Eve Rosenhaft, Hermann Schulz, Peter Sebald, Harald Sippel, Katharina Städtler, Holger Stoecker, Julius Waldschmidt, Ludger Wimmelbücker, Joachim Zeller

Direkt beim Verlag bestellen

AFRIKA: Weitgehend von der Öffentlichkeit unbemerkt findet derzeit in Berlin der Black History Month statt. Hat man schon das Interesse am „vergessenen“ Kontinent verloren, so offensichtlich auch an dessen Geschichte!
Vorliegender Band will eine Bresche schlagen, erweckt er doch gerade Biographien zum Leben, von jenen Menschen, die sowohl mit Deutschland als auch mit Afrika in enger Verbindung standen: Ulrich van der Heyden gibt eine Zusammenstellung von Einzelbiographien von schwarzen Deutschen bzw. von Afrikanern, die in Deutschland lebten, heraus.

Bei ihren Forschungen zum Leben und Wirken von Afrikanern und afrikanischen Deutschen in Deutschland konzentrieren sich die Autoren auf die Darstellung der jeweiligen Einzel-Persönlichkeiten, auf deren individuelle Beweggründe, Träume und Lebenspläne und verleihen ihnen so ein Gesicht und eine eigene Stimme.
Die Kernaussage dieses Buches lautet, dass die Geschichte der Afrikaner in Deutschland bzw. der schwarzen Deutschen ein Stück der deutschen Geschichte ist.

DIESE TITEL KÖNNTEN IHNEN AUCH GEFALLEN

Damals im Heiligen Land

Damals im Heiligen Land
Reisen in das Alte Palästina
Klaus Polkehn
Kulturgeschichte

Kriegerschicksal

Kriegerschicksal
Große Feldherren der Weltgeschichte - von Hannibal bis Manstein
Jan von Flocken
Zeit- und Militärgeschichte

Kriegertaten

Kriegertaten
Große Feldherren der Weltgeschichte - von Alexander bis Rommel
Jan von Flocken
Zeit- und Militärgeschichte

Friedrich I. von Brandenburg

Friedrich I. von Brandenburg
Krieger und Reichsfürst im Spätmittelalter
Jan von Flocken
Kulturgeschichte

on Top

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort
Ulrich van der Heyden: Lebensgeschichten der afrikanischen Diaspora in Deutschland –  einige wissenschaftsgeschichtliche Anmerkungen

I. Afrikaner werden „entdeckt“
Anne-Sophie Arnold: „Lieber in Europa den Tod gefunden, als in Guinea langsam vor Kummer
untergehen...“. Der Aschantiprinz Aquasie Boachi als Student in Freiberg
Bernth Lindfors: Ira Aldridge in Deutschland
Peter Martin: George A. P. Bridgetower: „Beethovens Geiger“
Hermann Schulz: Der „Buschmann“ Jean Baptiste – oder Gottlob Freimann. Ein Afrikaner im Bergischen Land am Anfang des 19. Jahrhunderts
Peter Sebald: Christian Jakob Protten (1715-1769) & Rebecca Protten (1718-1780)
Ulrich van der Heyden: Anton Wilhelm Amo, der afrikanische Philosoph
Ulrich van der Heyden: „Treue bis in den Tod“. Tragische Folge des Aufenthalts von Klaas Koen in Deutschland

II. Die Zeit der deutschen Kolonialherrschaft
Rea Brändle: Johannes Glatty – Stationendrama einer Ehe
Jeff Bowersox: Kolonial-Lehrling wider Willen. Bernhard Epassi in Deutschland 1896-1901
Jean-Pierre Félix Eyoum, Stefanie Michels, Joachim Zeller: Duala Manga alias Rudolf Duala Manga Bell
Joachim Zeller & Stefanie Michels: Kamerunischer Nationalheld – treuer deutscher Diener und Soldat: Mebenga m’Ebono alias Martin Paul Samba
 Thomas Morlang: Das abenteuerliche Leben des deutsch-österreichischen Untertan Leopold Surror. Vom Diener in Europa zum Kolonialsoldaten in Afrika.
Horst Gnettner & Mechthild Reinhardt: Allagabo Tim (1860-1895). Eine Jugend im kaiserlichen Deutschland
Eve Rosenhaft & Robbie Aitken: Edimo Wilhelm Munumé und Peter Mukuri Makembe
Eve Rosenhaft & Robbie Aitken: Martin Dibobe
Eve Rosenhaft & Robbie Aitken: „König der Abenteurer“: Joseph Soppo Muange
Ludger Wimmelbücker & Harald Sippel: „... aus meiner Heimat verwiesen und hier in Deutschland brotlos gemacht...“. Leben und Wirken des Swahili-Lektors Mtoro bin Mwinyi Bakari (ca.1869-1927)
Holger Stoecker: Sprachlehrer, Informant, Küchenchef. Der „preußische“ Afrikaner Bonifatius Folli aus Anecho (Togo) im Dienste der Berliner Afrikanistik
Julius Waldschmidt: Salima bint Said & Emily Ruete. Ein Frauenleben zwischen Orient und Okzident
Joachim Zeller: Frederik Maharero. Ein Herero-Prinz in Berlin
Joachim Zeller: Der „Mohr von Berlin“. Abd El Faradj Alias Henry Noël

III. Die Zeit des Kolonialrevisionismus
Rainer E. Lotz: William MacAllan. Vom Sarottimohren zum Jazzschlagzeuger
Peter Martin: George Padmore
Katharina Städtler: Léopold Sédar Senghor und die Deutschen

Autorenverzeichnis
Bildnachweise

on Top